Direkt zu:

Das Unternehmen

Historisches

Die Bädergesellschaft Böhmetal mbH ist 1998 aus der Fusion von kommunalen Gesellschaften der Städte Fallingbostel und Walsrode entstanden. Beide Unternehmen konnten auf eine jahrzehntelange Erfahrung als Badbetreiber verweisen.

Broschüre zur Einweihung vom Hallenbad Walsrode (PDF, 252 KB)

Unternehmensorganisation

An der Bädergesellschaft Böhmetal mbH ist die Kommunale Dienstleistungen Böhmetal GmbH mit ihren Gesellschaftern Stadt Bad Fallingbostel und Stadt Walsrode zu 100 % beteiligt.

Die Gesellschaft ist für zwei Hallenbäder, ein Freibad und ein Strandbad verantwortlich.

In der Bädergesellschaft Böhmetal mbH sind im Mittel 8 Schwimmmeister und 8 Servicemitarbeiter für das Wohlbefinden der Schwimmer tätig.

Die Betriebsleitung der Bädergesellschaft Böhmetal mbH obliegt der Schwestergesellschaft Stadtwerke Böhmetal GmbH.